Kapitänsfähigkeiten 2.0 oder 3.0 oder so

Es ist nicht das erste Mal, dass Wargaming (WG) ein neues Jahr mit einer größeren Änderung für World of Warships (WoWS) startet und 2021 reiht sich hier nahtlos ein. Mit dem Update 0.10.0 werden die Kapitänsfähigkeiten ein weiteres Mal überarbeitet, wobei “komplett neu gemacht” fast passender wäre, denn es bleibt fast kein Stein mehr auf dem anderen. Bei einem Gebäude würde man wohl von einer Kernsanierung sprechen. Im Laufe der kommenden Tage werde ich hier auf dem Blog die beliebten Empfehlungen nach und nach ersetzen bzw. erneuern – erst einmal für die regulären Schiffe im Forschungsbaum und folgend für die Premium-Schiffe, sofern sie von der “normalen” Verteilung abweichen. Gleich vorweg, das sind natürlich nur Empfehlungen und nicht “die eine” Lösung, denn es gibt vielen Möglichkeiten – mit dem neuen System und den mehr Punkten auch deutlich mehr als vorher. Und damit wären wir beim Sinn dieses ersten Überblicks: Euch über die Änderungen im Allgemeinen zu informieren.

Die grundlegenden Änderungen

Wie schon erwähnt wird das System grundlegend geändert:

  • Jede Schiffsklasse hat ihre eigene Fähigkeitenauswahl. Dabei wurden alte Fähigkeiten entfernt, geändert oder für die Klassen jeweils angepasst. Welches Fähigkeiten-Set aktiv ist, das entscheidet sich automatisch dadurch, auf welchem Schiff der Kapitän gerade sitzt. Ihr müsst euch nicht entscheiden, wo Punkte investiert werden, denn jeder Kapitän kann seine gesamten Punkte in jedem der (aktuell vier) Sets verteilen. Ein Kapitän mit 15 Punkten kann also 15 Punkte bei Zerstörern, 15 Punkte bei Kreuzern, usw. verteilen und nutzen.
  • Das Limit für die Fähigkeitspunkte wird von 19 auf 21 erhöht. Allerdings ist die Erfahrung die man benötigt für die letzten zwei Punkte ziemlich hoch, denn dafür benötigt man 1.2 Millionen Erfahrungspunkte. Das ist, verglichen mit den Stufen davor, eine mehr als deutliche Steigerung, denn zum Vergleich: mit der gleichen Anzahl Erfahrung kann man einen Kapitän von 0 auf 17 Punkte bringen.
  • Kapitäne mit weniger als 21 Fähigkeitspunkten erzeugen Elite-Kapitäns-Erfahrung. Solange ein Kapitän noch keine 21 Punkte hat, werden 5 % der Erfahrung zusätzlich als Elite-Kapitäns-Erfahrung erzeugt. Erreicht ein Kapitän die 21 Punkte, wird – wie bisher auch schon – alle zusätzliche Erfahrung eins zu eins in Elite-Kapitäns-Erfahrung umgewandelt (und der 5% Bonus entfällt dann natürlich).
  • Kapitäne die entlassen werden, geben Elite-Kapitäns-Erfahrung. Entlässt man einen Kapitän, kann man gegen Bezahlung die Erfahrung des Kapitäns in den Vorrat an Elite-Kapitäns-Erfahrung fließen lassen. Dabei gilt, dass man die Wahl hat ob man bis maximal 25 % der Erfahrungspunkte gegen Credits oder bis maximal 100 % gegen Dublonen tauschen will, wobei man für 1 Erfahrungspunkt  dann 10 Credits bzw. für 110 Erfahrungspunkte dann 1 Dublone bezahlt. Ein Kapitän auf Stufe 10 mit 183.000 Erfahrungspunkte kann so für 450.750 Credits 45.075 Elite-Kapitäns-Erfahrung geben bzw. für 1663 Dublonen 183.000 Elite-Kapitäns-Erfahrung.
  • Die Einweisung eines Kapitäns auf ein Schiff per Credits gibt es nicht mehr. Das ist nun mehr nur noch kostenfrei (0 % eingewiesen), gegen Dublonen oder Elite-Kapitäns-Erfahrung (100 % eingewiesen) möglich. Allerdings wurden die Erfahrungspunkte, die man erreichen muss bei der kostenfreien Einweisung halbiert, so als hätte man vorher die Credit-Variante gewählt. Wie immer gilt, solange ein Kapitän nicht vollständig umgeschult ist, sind seine Fähigkeiten nicht aktiv.

Das neue Interface

Diese ganzen Änderungen haben natürlich zur Folge, dass sich das Interface im Spiel ändert, denn in der alten Ansicht hätte das ganze natürlich nicht mehr wirklich gut funktioniert und außerdem gleich WG die Optik an die schon geänderten Teile bei der Ausrsütung usw. an. So durchdacht das neue System ist, so stört mich, dass man immer nur in dem Fähigkeiten-Set neue Punkte verteilen kann (oder nach dem Zurücksetzen von Punkten) und nicht auch in den anderen Fähigkeiten-Sets. Das ist etwas umständlich und man muss beim ersten Versetzen eines Kapitäns auf ein Schiff aus einer anderen Klasse daran denken, dass man evt. noch Punkte zu verteilen hat. Auch unnötig ist der Schritt, dass man, um alle Fähigkeit-Sets sehen zu können, einen extra Button “Alle Fertigkeiten” anklicken muss, hier aber dann weder Punkte verteilen noch das Schiff wechseln kann.

Positiv hingegen ist, dass man nun immer am rechten Rand die Werte seines Schiffes sehen kann und damit Änderungen durch die Auswahl von Fähigkeiten direkt sieht. Das geht zwar jetzt auch schon, aber oft war stattdessen die Auswahl an Kapitänen zu sehen und man musste erst umschalten. Eine Funktion, die sich viele Spieler (inklusive mir) gewünscht haben ist nun drin, denn man kann die Punkte seines Kapitäns nun frei verteilen und bestätigt dann erst zum Ende hin die Auswahl. Damit ist die Gefahr gebannt, zumindest stark minimiert, dass man sich verklickt und versehentlich eine falsche Fähigkeit gewählt hat und dann erneut seine Auswahl zurücksetzen muss.

Man sieht an den Bildern die gelben Markierungen in den Ecken bei manchen Fähigkeiten. Das sind die Vorschläge für sinvolle Fertigkeiten von WG für den Kapitän auf dem jeweils aktiven Schiff. Natürlich müsst ihr euch daran nicht halten, aber in vielen Fällen sind diese Vorschläge durchaus brauchbar, auch wenn ich Pyrotechniker bei einer Massachusetts nicht wirklich als erste Fähigkeit wählen würde, da wäre Notreparaturspezialist oder Beschussalarm doch sinnvoller.

Die Umstellung

Da wir gerade von den Vorschlägen von WG sprechen, diese sind auch die Basis dafür, wie die Kapitäne ausgebildet sein werden, nach dem Update. Alle Kapitäne bleiben auf den Schiffen, auf denen sie vorher waren und auch bleiben sie auf dem Schiff eingewiesen, auf dem sie eingewiesen waren, daran sollte sich nichts ändern. Alle Kapitäne behalten auch ihre Punkte bzw. Erfahrung und die Punkte werden für das Schiff auf dem sie sich befinden gemäß den Vorschlägen trainiert. Ihr könnt also sofort loslegen und nehmt somit keine unausgebildeten Kapitäne mit ins Gefecht, allerdings würde ich dennoch einen Blick auf die Fähigkeiten empfehlen, denn immerhin sollte man ja wissen, was man denn nun so kann (oder nicht mehr kann).

Solltet ihr eigene Vorstellungen und Ideen haben oder die Vorschläge eher Mist sein, dann könnt ihr ab dem Update bis zum 18.02.2021 die Fähigkeiten kostenlos zurücksetzen und auch Verbesserungen von Schiffen könnt ihr gratis ausbauen. Und das Umschulen von Kommandaten auf andere Schiffe wird nur 50 Dublonen (statt 500 Dublonen) kosten. Darüber hinaus bekommt jeder mit einem Wehrpass Stufe acht 500 Dublonen geschenkt und es gibt sechs Aufträge mit denen ihr einmalig je 100 Dublonen verdienen könnt und somit stehen euch gratis Dublonen für 22 Umschulungen zur Verfügung.

Die Fähigkeiten

Wie gleich zu Beginn beschrieben hat nun jede Klasse (derzeit vier) eine eigene Auswahl von 24 Fähigkeiten (6 Fähigkeiten auf 4 Stufen) und das System bleibt wie bisher, dass man erst eine Fähigkeit der nächsten Stufe wählen kann, wenn man mindestens eine Fähigkeit der vorherigen Stufe ausgewählt hat. Nicht jede Fähigkeit ist einzigartig, einige sind bei mehr als einer Klasse verfügbar, aber vielleicht in einer anderen Stufe oder mit leicht anderen Werten bei den Effekten. Hier einmal die vier Fähigkeiten-Sets im Überblick (erst im Bild und dann in einer Tabelle):

ZerstörerKreuzerSchlachtschiffFlugzeugträger
ZerstörerKreuzerSchlachtschiffFlugzeugträger
Stufe ILäuft wie geschmiertAbwicklerSpezialist für Verbrauchs-
material
Lade-
experte
Beschuss-
alarm
Präventive Maßnahmen
Stufe IIPyrotechnikerFlinke AaleVerbrauchsmaterial-VerbesserungExtraschwere AP-GranatenVorrangiges ZielMit letzter Anstrengung
Stufe IIIHauptbatterie- und Flugabwehr-
spezialist
Volles RohrAdrenalinrauschTrägheitszünder für SprenggranatenInspekteurExperte der Überlebens-
fähigkeit
Stufe IVHauptbatterie- und Flugabwehr-
experte
Flink und leiseFunkortungFurchtloser RaufboldTarnungs-
meister
Blenden
Stufe ILäuft wie geschmiertFlinke AaleSpezialist für Verbrauchs-
material
Lade-
experte
Beschuss-
alarm
Mit letzter Anstrengung
Stufe IIPyrotechnikerVolles RohrVerbrauchs- material-VerbesserungHimmels-
auge
Vorrangiges ZielElite- Flakschütze
Stufe IIISchwere SAP- und Spreng- granatenVerbesserte Torpedo- SprengladungAdrenalin- rauschSchwere AP-GranatenInspekteurExperte der Überlebens-
fähigkeit
Stufe IVErstklassiger SchützeZahlenmäßige UnterlegenheitFunktortungTrägheitszünder für SprenggranatenTarnungs- meisterFlakschütze
Stufe ILade- expertePyrotechnikerSpezialist für Verbrauchs-
material
Notreparatur- spezialistBeschuss- alarmPräventive Maßnahmen
Stufe IILäuft wie geschmiertTrägheitszünder für SprenggranatenVerbrauchs- material-VerbesserungWachsamkeitVorrangiges ZielFlakschütze
Stufe IIISuperschwere AP-GranatenLangstrecken- granaten für Sekundär- batterienAdrenalin- rauschGrundlagen der Überlebens- fähigkeitVerbesserter TorpedoschutzFlak- Eliteschütze
Stufe IVAdleraugeVerbesserte Zielerfassung der Sekundär- batterieNahkampfNotreparatur- experteTarnungs- meisterBrandschutz
Stufe ILetzter AtemzugVerbesserter MotorboostMotor-
techniker
LuftherrschaftEinsatzzentrale für JägerSuchen und Zerstören
Stufe IITorpedo-
bomber
Flinke AaleVerbesserte MotorenReparatur-
spezialist
Experte für Sekundär-
bewaffnung
Patrouillen-
anführer
Stufe IIIVisier-
stabilisierung
Verbesserte Panzerbrechende MunitionSpreng-
meister
Flugzeug-
panzerung
Experte der Überlebens-
fähigkeit
Abfangjäger
Stufe IVBomber-
flugsteuerung
Annäherungs-
zünder
Nahkampf-
experte
Verbesserte Flugzeug-
panzerung
Verborgene BedrohungVerbesserte Reaktionen

Da der Beitrag sonst zu lange wird, werde ich erst im nächsten alle Fähigkeiten einzeln auflisten, beschreiben und auch einen Kommentar dazu abgeben, aber einige Dinge möchte ich noch allgemein zu den Fähigkeiten sagen.

Es gibt Fähigkeiten, wie Nahkampfexperte, Adlerauge, Erstklassiger Schütze, Zahlenmäßige Unterlegenheit, Flink und leise oder Furchtloser Raufbold die vom Status des eigenen Schiffes (entdeckt oder nicht) oder aber dem Status feindlicher Schiffe abhängig sind. Wenn eine Fähigkeit erst dann wirkt oder dann nicht mehr wirkt, wenn ein Feind innerhalb eines bestimmten Bereiches (eigene Sichtbarkeit, Reichweite der Sekundärgeschütze) sichtbar wird, dann gilt das sowohl dann, wenn ein Feind innerhalb des Bereichs entdeckt wird, als auch, wenn er (sichtbar) in den Bereich einfährt. Einzig der Status und Bereich müssen beide stimmen, damit die Fähigkeit ausgelöst wird und der Effekt endet, sobald eine der Voraussetzungen nicht mehr erfüllt ist.

8 Gedanken zu „Kapitänsfähigkeiten 2.0 oder 3.0 oder so

  1. Vielen Dank für die Zusammenfassung!
    Am Besten finde ich ehrlich gesagt die Option Kommdanten gegen EXP einzutauschen – vielleicht werde ich so mal ein paar der rumliegenden Silberlinge los. Wobei natürlich auch nicht viele Spieler Kommandaten rumliegen haben werden, aber von der Idee her finde ich es gut.
    Bin schon gespannt auf deine Einschätzung der Builds usw – immer wenn ich mal wieder eine neue Reihe anfange schaue ich hier rein, um eine erste Orientierung zu bekommen.
    Weiter so, lg
    Mipori

    1. Vielen Dank! Ist halt schnell recht teuer das Umtauschen, aber mit Credits .. warum nicht?

      Die Fähigkeiten werden in der Tat spannend – ehrlich gesagt bin ich bei vielen noch nicht 100% sicher und da wird sich noch was tun bei den Vorlieben der Spieler. Das wird etwas dauern. 🙂

  2. Da kann ich mich MIROPI nur anschließen. Bin auch schon sehr gespannt auf deine neuen Empfehlungen.
    Schon bisher war das immer eine gute Orientierung und nach der radikalen Umstellung ist eine fachkundige “Zweitmeinung” umso wichtiger.

  3. Ich bin auch gespannt auf deine Vorschläge, wie die Fähigkeitspunkte denn am besten eingesetzt werden könnten.

    “Jede Schiffsklasse hat ihre eigene Fähigkeitenauswahl”

    Diese Änderung ist meines Erachtens nach besonders nützlich, wenn man
    a) viele Premiumschiffe hat, auf welchen die Kapitäne ohne Malus eingesetzt werden können,
    b) einen Kapitän auf eben diesen Prems durch Einsatz von Signalen und/oder Tarnungen mit Boni entsprechend schnell hochleveln kann

    1. Da hast du völlig recht, die Vorteile liegen auf der Hand und natürlich wirken sie so wie du sagst denn genau noch mehr.

      Morgen gibt es die BB und CV Fähigkeiten und dann kommen (evt. schon morgen mal sehen) die Vorschläge. Aber ich werde die Tage im Stream ganz gezielt auch über die Ideen usw. dazu sprechen. Gerne mit vielen Fragen und auch Vorschlägen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.