GamesCom 2019 – Live vom WG Stand

Bevor ich morgen in der Früh zur diesjährigen GamesCom aufbreche, gibt es nochmal den kurzen Hinweis auf die Streams diese Woche. Wie schon im letzten Jahr darf ich, wofür ich Wargaming sehr danke, direkt live vom Stand von Wargaming auf der GamesCom streamen. Natürlich bin nicht nur ich dort vertreten, auch Cloud2011, PrivatePinguin oder PelzMorph und andere Community Contributoren sind mit am Start. Das wird ein riesiger Spaß und natürlich freue ich mich, wenn möglichst viele Leute zuschauen. Es gibt natürlich auch etwas zu gewinnen und ich hoffe ich bekomme den ein oder anderen Offiziellen vor die Kamera und das Mikrophon und bekommen den ein oder anderen Blick auf die Bühnenshow.

Sehen könnt ihr mich natürlich auf meinem Twitch-Kanal (twitch.tv/hurz_live) und zwar am Mittwoch von 10:00 Uhr bis 14:30 Uhr, Donnerstag von 15:30 Uhr bis 20:00 Uhr und am Freitag ebenso von 15:30 Uhr bis 20:00 Uhr (evt. höre ich wegen der Wargaming Player Party am Freitag etwas früher auf).

Wann genau wer online sein wird könnt ihr hier sehen:

Ich freue mich auf euch und den Spaß den wir haben werden!

Grindest du noch oder schon wieder?

Tja, da hat Wargaming (WG) in St. Petersburg beim diesjährigen CCSummit2019 (das Treffen einige eingeladener Community Contributoren – 2018 durfte ich mit dabei sein) wohl für ziemlich viele Fragezeichen über den Köpfen der geladenen Community Contributoren (CC) gesorgt haben, als die Idee des “Naval Traning Centers” (NTC) präsentiert wurde. So zumindest entnehme ich es den Aussagen einiger CC Kollegen die dort waren, aber darum geht es jetzt nicht. Seit heute ist es allen CCs erlaubt darüber zu sprechen, was WG so für die Zukunft plant (zumindest über einige Dinge, viele andere sind sicher noch geheim) und das NTC ist “das Ding” an dem WG dann in naher oder ferner Zukunft arbeiten will. In einem Satz zusammen gefasst: Man soll erspielte Forschungsbäume vergessen, noch mal frei spielen und bekommt so eine neue Währung um ein Schiff seiner Wahl zu verbessern. Klingt kompliziert, ist es auch, daher versuche ich das mal genauer zu beschreiben.

Weiterlesen

You have a friend in me …

Es dürfte unbestritten sein, dass Spiele gemeinsam mit anderen mehr Spaß machen und mit Freunden noch mal mehr. Nun kann man nicht immer sofort jeden Freund überzeugen, dass ein Hobby wie World of Warships (WoWS) genau das ist, was ihm noch im Leben fehlt, aber vielleicht schafft man es mit Anreizen? Und wenn man schon dabei ist, warum nicht die Spieler dazu bringen, mehr die Werbetrommel zu rühren, dachte sich sich Wargaming (WG) vermutlich vor einiger Zeit. Denn immerhin ist ja Mundpropaganda und Werbung von “inoffiziellen” Quellen, also Spielern zum Beispiel, immer noch die Art der Werbung der am meisten getraut wird. Also hat WG beschlossen sein (gar noch nicht so altes) Play-Together-Programm einzustampfen und durch ein neues Programm zu ersetzen: Das Rekrutierungsbüro. Ich möchte kurz – nicht ganz ohne Eigennutz, diese Transparenz gehört sich – einen kleinen Überblick geben, was es damit auf sich hat.

Weiterlesen

Die Unberührbaren – Die Causa Giulio Cesare

Vor einigen Wochen hat Wargaming (WG) für, gelinde gesagt, etwas Unruhe unter den Spielern gesorgt, als sie ankündigten die Giulio Cesare (italienisches Premium-Schlachtschiff Stufe fünf) in einer leicht angepassten Version auf Stufe sechs zu testen. Das Schiff wäre also faktisch etwas verbessert worden, aber gleichzeitig eine Stufe höher gerutscht, was natürlich einer Verschlechterung darstellt. Ob die Idee hinter dem Schritt sinnvoll war oder nicht, das besprechen wir später, aber natürlich wäre dies ein Präzedenzfall gewesen für die (verschlechternde) Änderung eines Premium-Schiffes nach dem Verkaufsstart. Und das hätte natürlich die Option eröffnet, dass auch andere Premium-Schiff, welche als zu stark gelten (englisch “over powered” oder kurz “OP”), einen Schlag mit dem Nerf-Hammer (Nerf = Abschwächung, Gegenteil von Buff) bekommen. Es ist natürlich nicht verwunderlich, dass die Spielerschaft, voran natürlich die Eigentümer solcher Schiffe, nicht sehr angetan von dieser womöglich drohenden Zukunft waren und das auch lautstark Kund getan haben. Nun hat WG beschlossen diese Idee fallen zu lassen und ich möchte die ganze Sache ein wenig beleuchten.

Weiterlesen

News-Break – Kombüsen-Funk #7

Am Mittwoch (13.02.2019) um 18 Uhr geht der Kombüsenfunk zum siebten Mal auf Sendung. Mit dabei sind Cloud2011, Hodar und Hurz. Und erneut freuen wir uns auf den Besuch von Wargaming (WG) und zwar wird sich wieder Sehales bei uns zuschalten. Die Themen sind natürlich unter anderem die Änderungen bei den Flugzeugträgern, die Pläne von WG bei der Gulio Cesare und was dies für andere Premium-Schiffe bedeutet und die angekündigten russischen Schlachtschiffe. Wir tun unser bestes für die Unterhaltung aufbieten und für Informationen ist so und so gesorgt! Und für Fragen wird er am Ende auch sicher noch Zeit haben.

Kombüsen-Funk #7, “Die große Träger-Konfusion”

Wann: Mittwoch, 13.02.2019 um 18.00 Uhr
Wo: Twitch Kanal von Cloud2011 (twitch.tv/wargaminggames)
Wer: Cloud2011, Hodar, Hurz und Sehales

Weiterlesen