News Break – Der WB Kombüsen-Funk #2

Kombuesen-Funk_2_banner
Das Jahr neigt sich zum Ende, die stille und besinnliche Zeit zieht ein und man hat die Ruhe, um sich Gedanken über das vergangene Jahr zu machen. Nun das mit der Stille und Besinnlichkeit mag in den Gefechten in WoWS nicht stimmen, denn die toben unvermindert weiter, aber darum geht es auch nicht. Die WargamingBrothers Cloud2011, DocBrighter, Hurz, Lagoon0815 und Mad_Myers laden euch am 29.12.2016 um 19 Uhr bei Hurz (twitch.tv/hurzchen) zu einer Runde virtuellen Glühwein und trockenen Keksen ein und wollen mit euch und für euch das Jahr 2016 unter die Lupe nehmen. Was für Neuerungen gab es dieses Jahr, welche Skandale erschütterten die Spielergemeinschaft und was waren die persönlichen Höhepunkte für uns in diesem ersten Jahr WoWS?

WB Kombüsen-Funk #2
Wann:
Samstag, 29.12.2016 um 19.00 Uhr
Wo: Twitch Kanal von Hurz

Wer mit dabei ist und welche Themen anstehen, findet ihr unter weiterlesen.

Als kleinen Vorgeschmack auf das Jahr 2017 lassen wir uns es aber auch nicht nehmen über die Infos vom WG Fest in Moskau zu reden und natürlich sprechen wir darüber, was wir uns persönlich für das kommende Jahr erhoffen und erwarten. Wie schon bei der ersten Ausgabe möchten wir im Anschluss an unsere geistigen Ergüsse so viele Zuschauerfragen beantworten wie möglich, die ihr entweder in den Chats der Streams oder über direkt TeamSpeak uns stellen könnt.

– Überblick zu den Patches in 2016
– Persönliche Highlights 2016
– Neue Infos vom WG Fest in Moskau
– Erwartungen an WoWS in 2017
– Neujahrsgrüße von den WargamingBrothers

Wir hoffen der WB Kombüsen-Funk Nummer zwei, “Der Jahresrückblick”, findet wieder viele Zuschauer und eure rege Beteiligung. Wir freuen uns auf euch und versprochen, Weihnachtslieder gibt es keine!

WB Kombüsen-Funk #2 – Zusammenfassung

Wann: Samstag, 29.12.2016 um 19.00 Uhr
Wo: Twitch Kanal von Hurz
Wer: Cloud2011, DocBrighter, Hurz, Lagoon0815 und Mad_Myers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.