Update zu den US-Kreuzern

Heute nur eine kleine Meldung wegen des Updates von World of Warships (WoWS) auf Version 0.7.5.0 (leider auf Grund eines Fehlers etwas verspätet erst gegen 13 Uhr) und der damit startenden Aufspaltung des amerikanischen Kreuzer-Zweiges in leichte und schwere Kreuzer. Aber lassen wir erst einmal Dasha zu Wort kommen:

Aus gegebenen Anlass habe ich sowohl den Überblick über die US-Kreuzer als auch die Empfehlungen und Beispiele für die Kapitänsfähigkeiten an die neue Situation angepasst. Bitte beachtet, dass die Informationen zu den leichten Kreuzern (Cleveland ausgenommen) noch “Work in Progress” sind, da die Dallas, Helena, Seattle und Worcester noch nicht im Spiel sind und noch angepasst werden könnten. Vermutlich mit Update 0.7.6.0 werden diese dann den Weg ins Spiel finden.

2 Gedanken zu „Update zu den US-Kreuzern

  1. Hallo Hurz,

    ich habe mir zum ersten Mal das Modpack für 0.7.5.0 gezogen, die beiden Schritte auch beachtet. Nur irgendwie bekomme ich es nicht aktiviert? Wäre für ein paar Informationen dankbar.

    Grüsse Herr_Lumpius

    1. Na, das wäre doch gelacht wenn wir das nicht hinbekommen.

      Du hast also die .zip Datei entpackt oder geöffnet und da solltest du dann einen res_mods Ordner als erstes sehen. Diesen kopierst oder verschiebst du in den WoWS Ordner, als den Ordner wo du WoWS installiert hast (zum Beispiel bei mir wäre das in den Ordner “C:\Spiele\World_of_Warships\”). Danach startest du das Spiel und dann sollten die Mods eigentlich automatisch laden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.